TAKEOFF

whats new?

2019

_TAKEOFF TO TOMORROW

Die jährliche Convention C-TOWN 360° betrachtet den Innovationsstandort Chemnitz mit Rundum-Horizont. Leader und Entwickler präsentieren TECHNOLOGIEN, INSIGHTS und MEGATRENDS aus ihrer führenden Rolle in den Bereichen Smarte Systeme und Mikroelektronik.

2019 zelebrieren wir das 10-jährige Bestehen des Smart Systems Campus Chemnitz, unsere überregional bedeutendste Basis für technische Start-ups. Zugleich blicken wir auf die Wurzeln des heutigen Erfolgs: 40 Jahre Mikroelektronik in Chemnitz stehen für die gefestigte Marktmacht und bilden zugleich das Fundament für die Industrie der Zukunft.

Seien Sie am 8. Oktober 2019 im Wirkbau Chemnitz dabei und erfahren Sie schon jetzt, welche Chemnitzer Ideen morgen die Welt verändern. Wir machen den Vorsprung greifbar.

get Ticket

_TIMETABLE

09:30 - 10:00

Registrierung & Check in

10:00 - 10:10

Opening
Sören Uhle Geschäftsführer - Chemnitzer Wirtschaftsförderung

10:15 - 10:45

KEYNOTE
Prof. Dr. Bertolt Meyer - Professur Organisations- und Wirtschaftspsychologie TU Chemnitz

10:45 - 10:50

Auftakt Thin[gk]Light
Dr. André Gräning
Christoph Kögler - Smart Systems HUB DD / T-Systems GmbH

11:00 - 16:00

Thin[gk]Light - Geschäftsmodelle 4.0
Dr. André Gräning & Christoph Kögler - Smart Systems Hub / T-Systems GmbH
Dr. Jan Reimann - Fraunhofer IWU

10:50 - 11:05

Impuls KI | Sensorik
AMZ - Netzwerk Automobilzulieferer Sachsen

11:10 - 11:25

Impuls Maschinenbau - Entwicklung der Steuerungstechnik
Frank Weirauch - Leiter des Versuchsfeld bei der Starrag GmbH

11:30 - 12:45

Impuls Mobilität – Antriebe
Karl Lötsch - Geschäftsführer HZwo e.V.

11:50 - 12:05

Impuls Mobilität – Automatisiertes Fahren
Dr. Robin Schubert - CEO BASELABS GMBH

12:10 - 13:00

Mittagspause

13:00 - 16:20

Symposium 40 Jahre Mikroelektroniktechnologie als Enabler für die Industrie der Zukunft.
Streifzug durch die Chemnitzer Mikroelektronik-Landschaft und aktuelle Trends in der Mikroelektronik und Smarten Sensorsystemen

13:00 - 14:30

Deep Dive 1
Morgenstadt

Anna Galda - Stabsstelle Strategieentwicklung Morgenstadt Stadt Chemnitz

Deep Dive 2
Chemnitz Automated Driving Alliance (CADA)

Robin Schubert - CEO BASELABS GmbH
Karsten Schulze | GF | FDTech GmbH
Dr.-Ing. Ullrich Scheunert | GF | FusionSystems
Robin Streiter | CSO | NAVENTIK GmbH

Deep Dive 3
Sensorik & KI im Prozess

Torsten Hartmann - Avantgarde Labs GmbH
Axel Friedrich - Schaeffler Digital Solutions GmbH
Prof. Villmann - SICIM Hochschule Mittweida

14:25- 14:50

Kaffeepause

14:50 - 16:20

Deep Dive 4
Maschinenbau

Christian Nagel - Produktmanager Starrag GmbH

Deep Dive 5
Emissionsfreie Mobilität mit Wasserstoff und Brennstoffzellen

Karl Lötsch - Geschäftsführer HZwo e.V
Continental
Nico Keller - Professur Alternative Fahrzeugantriebe TU Chemnitz

Deep Dive 6
KI im Produkt

Uwe Gäbler - Infineon Technologies Dresden GmbH & Co. KG
Audi
Dr. Michel Findeisen - Geschäftsführer 3dvisionlabs GmbH

16:30 - 17:00

Lösungsvorstellung aus dem „Thin[gk]Light“
Dr. André Gräning - Smart Systems HUB DD

17:00 - 17:50

Pitch Session – Startups
Dr. Susanne Schübel - Projektgeschäftsführerin Gründernetzwerk SAXEED
Dr. Mario Geißler - Geschäftsführer Q-HUB Chemnitz

17:50 - 18:00

Preisverleihung Startup Paket & „Thin[gk]Light“
Sören Uhle - Geschäftsführer Chemnitzer Wirtschaftsförderung
Jens Weber - Geschäftsführer Technologie Centrum Chemnitz GmbH
Tino Krauß - Volksbank Chemnitz
Dr. Ralf Schulze - Geschäftsführer C³ CHEMNITZER VERANSTALTUNGSZENTREN GMBH

ab 18:00

Abendbrot – wie Zuhause nur woanders
offen für geladene Gäste
Jazzabend - LIVE – Jakob Kuhn Trio
DJane Cath Boo

Download Timetable & Lageplan
Keyvisual

2018

_KALTSTART WIRD WIEDER HOLUNGS TAT

Die Resonanz auf die C-TOWN 360° 2018 war enorm: Bereits zur Premiere im Rahmen der Tage der Industriekultur konnten wir über 120 Besucher begrüßen. Schnell wurde klar: Ein Standort wie Chemnitz braucht ein regelmäßiges Veranstaltungsformat für Austausch und Vernetzung unserer Innovatoren.

Als Katalysator für die Themen „Arbeitswelten X.0“ und „Autonomes Fahren“ konnte 2018 der Zukunftsforscher Kai Gondlach (Leipzig) gewonnen werden. Lokale Player wie IAV, INTENTA oder Fusion Systems präsentierten ihre Innovationen im automatisierten Fahren. Tief in die Themen einsteigen konnten die Teilnehmer in den sogenannten „Deep Dives“: Die Firmen Baselabs und FDTech erläuterteten aktuelle Entwicklungsthemen autonomer Fahrzeuge, das Fraunhofer IWU zeigte Arbeitsumgebungen aus der Forschungsfabrik und wie die Wissenschaftler den Weg in die Arbeitswelten X.0 ebnen. Im Anschluss ermöglichte der Startup-Walk die Vernetzung bereits etablierter Unternehmen mit frischen Ideen aus der Region.